Kräuterwanderungen

und Führungen

Kräuterpfad Obervellach
Führung

Genießen Sie eine gemütliche Führung durch Wald und Wiese. Bei dieser Rundwanderung lernen Sie die unscheinbaren, aber mächtigen Pflanzen kennen, die Sie als Gewürze, Wild Gemüse oder Hausmittel benutzen können. Während der Führung sammeln wir Kräuter die wir anschließend gemeinsam zu frischen Kräuterprodukten verwandeln, zb. saisonale Tinkturen, Salben und Kräuter Salze.

Treffpunkt: Mittwochs von Juli bis August um 15:00 am Kräuterpfad Obervellach (hinter Campingplatz Obervellach)

Dauer: ca. 2 und 1/2 Stunden - leichte Rundwanderung (1,5 km)

Kosten: 25 € (inkl. Materialkosten)

Anmeldung: +43 650 2480 381, kraeuterwesen@gmail.com

Termine: 23. Juni - 15.September 2021

 
Kräuterpfad in Obervellach

Schon vor 35. Jahren wurde in Obervellach ein Kräuterpfad von Hermann und Hilde Filzmayer gegründet. Diese Kräuterpioniere begeisterten die ganze Umgebung. Einheimischen und Gäste trafen sich hier zu gemütlichen Spaziergängen und tauschten den Wissen und die Erfahrung über Kräuter und Wildpflanzen.

In diese Sinne möchte auch ich den Kräuterpfad weiter betreuen.

Dank der Zusammenarbeit mit der Gemeinde Obervellach, ist es uns gelungen den Natur Kräuterlehrpfad wieder zu beleben. Am Kräuterpfad befindet sich auch ein Bienen Lehrpfad, wo man vieles über Bienen Leben herausfinden kann.

 
Alpine Pearls
Almkräuterwanderung "Entlang der Römerstraße" in Mallnitz

Entdecken Sie die Welt der Almkräuter und tauchen Sie ein in den riesigen Pflanzenreichtum der verschiedensten Kräuter entlang der Römerstraßen von der Jamnigalm bis zur Stockerhütte in Mallnitz.​

Bei dieser Wanderung lernen Sie nicht nur die Naturschätze kennen, sondern sie finden auch tiefe Spuren der Historie an denen wir dann dem 2000  Jahre alten Römerweg folgen.

ap_logo_4c.JPG

Ausgangspunkt/Treffpunkt: Montags, 09:00 Uhr Parkplatz Jamnigalm

Wanderbus: 8:20 von Tourismus Büro Mallnitz

Termine: 17.Juni - 13.September 2021

Preis: EUR 25,00 pro Person (für Kinder ab 10 Jahren geeignet)

Dauer: ca. 4 St, ca. 6 km

Einkehrmöglichkeit: Jamnighütte auf der Jamnigalm, Stockerhütte

Anmeldung: bis 17:00 Uhr am Vortag

Tel: +43 (0) 650 2480 381

Hinweis/Anforderungen: Festes Schuhwerk, Trittsicherheit erforderlich, Sonnen-/ Wetterschutz, event. Verpflegung und Getränk

Logo-Mallnitz-Tourismus_v1 (003).png
Geführte Wanderung durch Groppensteinschlucht in Obervellach

Die Groppensteinschlucht bietet weit mehr als einen spektakulären Schluchtenweg, denn das Projekt „Sinnes:Schluchten“ macht die Geheimnisse der Natur und die Mysterien der Vergangenheit erlebbar. Und besonders eindrucksvoll eröffnet sich uns diese „Wunderwelt der Wilden Wasser“.

Dabei werden unsere Sinne auch für die Vielfalt der Pflanzen und Kräuter entlang des Weges geschärft. Erfahren Sie mit Hana mehr über die Kraft und Energie, die sich in diesen unscheinbaren Naturschätzen verstecken. 

 

Am Ende der Tour entlässt Sie die Schlucht in einen schattigen Bergwald, durch den uns der Rückweg zum malerisch gelegenen Biobauernhof „Ranacher“ führt. Mit einer Jause und Softgetränk aus eigener Hoferzeugnis und einem traumhaften Blick auf das Mölltal und die nahe von Burg Groppenstein.

Treffpunkt: Am Eingang der Groppensteinschlucht, beim historischen Mautturm in Obervellach

Dauer: ca. 2,5 Stunden, davon 1,5 Stunden reine Gehzeit, 250 Höhenmeter, mittelschwere Wanderung 

Termine: Dienstags, von 11. Mai - 21. September

Kosten: Erwachsene: € 18,00 *

               Kinder: € 13,00* (bis Jg. 2005) 

*zuzüglich Eintritt in die Groppensteinschlucht (Erw. € 7,00 /Kinder € 5,00; freier Eintritt mit der Kärnten Card und Nationalpark Kärnten Card) 

Nähere Ausschreibung:

https://www.groppensteinschlucht.at/de/sinnesschlucht/

Hinweis/Anforderungen: Festes Schuhwerk, Trittsicherheit erforderlich, Sonnen-/ Wetterschutz, event. Verpflegung und Getränk

 
Slow Food Erlebniswanderung zur Launsberghütte
in Obervellach
 

Foto  © TVB Obervellach - Burg Groppenstein

Foto © HT-NPR, K. Dapra - Groppensteinschlucht Obervellach 3

Treffpunkt: Landhotel Pacher,

                      9821 Obervellach 64

Termine: Donnerstags 10:00 Uhr

                  von 20. Mai -  23. September 2021

Dauer: Leichte/mittelschwere Wanderung
Dauer: ca. 3,5 - 4 Stunden, davon 2,5 Stunden reine Gehzeit
Höhenunterschied: 200 Höhenmeter

​Kosten:Erwachsene: € 89,00 *,
             Kinder: € 44,50 (6-11 Jahre); € 67 (Kinder von 11-15 Jahre)

* Im Preis ist inludiert:

Führung, Verostigung und Jausenmenü,

Slow Food Geschenkbox im Wert von 30 € mit regionalen Produckten

Nähere Ausschreibung:

https://www.nationalpark-hohetauern.at/nationalpark-erlebnisse/#/erlebnisse/KTN/adb1572b-812b-4203-b0b2-5aaf70027d32/slow-food-erlebniswanderung-zur-launsberghuette

Hinweis/Anforderungen: Festes Schuhwerk, Trittsicherheit erforderlich, Sonnen-/ Wetterschutz, event. Verpflegung und Getränk

Genießen Sie eine geführte Wanderung mit Verköstigungen von Obervellach bis zur Launsberghütte und lernen Sie die Umgebung kennen.
Bei dieser leichten Bergwanderung entdecken Sie die Schönheit des Berges, mit seinen wilden Wassern und der Artenvielfalt der Pflanzen. Die Komplexität vom Leben am Land in Einklang mit der Natur - ist Thema dieser Rundwanderung.

Wir beginnen mit einem Welcome-Drink im Gastgarten des Slow Food-Partners - Hotel Pacher, wo Sie mehr über die weltweite „Slow Food“-Bewegung erfahren. Von dort wandern wir entlang der Möll bis uns der Weg mit leichter Steigung auf den Launsberg führt. 

Wir werden auch ein paar Wildkräuter sammeln, welche wir dem Koch der Launsberghütte mitbringen.

Auf der Hütte angekommen wartet auf uns ein SLOW FOOD Jausenmenü, verfeinert mit unseren Wildkräutern. Nach dieser gemütlichen Pause machen wir uns gestärkt auf den Rückweg nach Obervellach.

ENG_SF_Village_Obervellach_Ka¦êrnten_4c_

Foto  © Martin Hofmann

 
 Kinderführung - Kräuterkinder

Wir tauchen  ein in die magische Welt der Blumen.

Mit Geschichten über Helden, Feen und Zauberwesen lernen Kinder die Natur verstehen und verschiedene Kräuter  kennen. Die Kinder erwarten spannende Aufgaben, eine kleine Schnitzeljagd und Spaß am Spielen im Wald.

Diese Führung findet am Obervellacher Kräuterpfad statt oder direkt am Kräuterhof in Stall. Während der Rundwanderung sammeln wir verschiedene essbare Kräuter die die Kinder anschließend selber in Naturprodukte verwandeln können (zb. Zaubersalz)

Die Eltern dürfen natürlich gerne mitgehen...

Treffpunkt: Kräuterpfad Obervellach (hinter Campingplatz Obervellach)

oder Am Kräuterhof in Stall im Mölltal (Gußnigberg 13, 9832 Stall

Dauer: ca. 2 Stunden

Termine: Wegen derzeitige Situation ist mir leider noch nicht möglich die genauere Termine auszuschreiben

Kosten: 18 € (inkl. Materialkosten)

Anmeldung: +43 650 2480 381